Monika Eggen - soziales coaching

 

 

 

 

dipl. Sozialarbeiterin FH

Alleinunternehmerin «soziales coaching» seit Januar 2011

Mitglied Fachverband SPF seit Feb. 2016

 

Ausbildung an der Berner Fachhochschule Schule für Soziale Arbeit

Berufserfahrung als Sozialarbeiterin seit 1998

 

Vielfältige Berufserfahrungen davor: Grundausbildungen als Gärtnerin und zur Betriebsbeamtin SBB. Arbeit in Verkauf und Service.

 

Arbeitsfelder in der sozialen Arbeit:

Familien und Einzelpersonen

Sucht- und psychische Probleme

Arbeit im sozialen Raum 

Vernetzungsarbeit

 

 

 

 

Weiterbildungen:

  • Elterncoach isi-netz 24 nach dem Konzept Stärke statt Macht / neue Autorität
  • Zielgerichtete und aktive Kommunikation
  • Motivierende Gesprächsführung
  • Krisenintervention
  • Fundraising
  • div. Fachtagungen im Bereich Frühförderung, Kinderschutz, Familienbegleitung, Sozialraum
  • Pranic Healing (Basis- und Fortbildungsseminar)

 

Mehrtägige Seminare zu den Themen:

  • Ho'oponopno
  • Achtsamkeit und Präsenz
  • systemische Aufstellungen nach Bert Hellinger
  • Das Innere Kind
  • Leben und Sterben
  • Arbeit mit Energie und Elementen

 

                                                                                                           

Seit mehr als 25 Jahren arbeite ich an meiner eigenen Materie. Auf diesem Weg habe ich mir viel Wissen und Erfahrung angeeignet, die ich heute weitergeben kann. Im Laufe der Zeit bin ich immer mehr zu Einsicht gekommen, dass Selbstarbeit Spass macht – ausser man befindet sich gerade mitten in einem Prozess...

Arbeit an der eigenen Materie bedeutet, die Verantwortung für alles was sich im eigenen Leben zeigt, zu übernehmen. Das ist manchmal nicht so angenehm. Es ist aber der einzige Weg zur inneren und dadurch auch zur äusseren Freiheit. Indem wir uns mutig unseren eigenen Themen und Gefühlen stellen und sie in Liebe anschauen, dürfen sie sich transformieren. Es ist ein wunderbarer Weg und ich ermutige alle, ihn zu gehen.